Alkoholentzug: Die rosarote Wolke hab ich nie erlebt.

  1. Gute Gefühle (zu Beginn war ich noch sehr stumpf. Langsam ganz langsam beginnen sie sich einzustellen – aber nur ab und zu flammt ein Glücksgefühl auf)
    Gute Gefühle kamen ziemlich bald, Glücksgefühle sind selten.
  2. Schlechte Gefühle (die empfinde ich nicht mehr so stark dh ich fühle mich ausgeglichener und kann auch besser mit „Problemen“ umgehen)
    Ich bin viel ausgeglichener, Hassgefühle mir selbst und anderen gegenüber sind weg.
  3. Andere Menschen…

Den ganzen Text lesen – klicken Sie hier!

Bild von Bessi auf Pixabay