Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

Die Guzek Verlagsgesellschaft mbH (im Folgenden als „Verlagsgesellschaft“ oder „Anbieter“ bezeichnet) betreibt und stellt Ihnen im Rahmen von Websites und teilweise moderierter Online Plattformen (im Folgenden auch als Foren bezeichnet) unter anderem unter der Bezeichnung alkohol-ade.com Dienste und Informationen auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur Verfügung.

Wenn bei Benutzung spezieller Dienste für den jeweiligen Dienst geltende, besondere Bestimmungen zur Anwendung kommen, weisen wir sie vor der Nutzung darauf hin. Neben den online via Internet oder via soziale Netzwerke vom Anbieter zur Verfügung gestellten Dienste und Informationen werden auch Druckwerke online oder in physischer Druckversion verlegt und vertrieben.

Mit der erstmaligen Nutzung eines der von Verlagsgesellschaft angebotenen Dienste erkennen Sie die Geltung dieser AGB auch für alle weiteren in Anspruch genommenen Dienste und Dienstleistungen der Verlagsgesellschaft an. Wenn Sie nicht an diese AGB gebunden sein wollen, dürfen Sie keine Dienste der Verlagsgesellschaft in Anspruch nehmen.

2. Registrierung

Für die Nutzung des geschlossenen Bereichs der Online Plattformen und Foren des Anbieters ist teilweise eine namentliche Registrierung erforderlich. Zugang zum geschlossenen Bereich haben alle volljährigen Personen. Dabei können in den Foren, insbesondere auf der Plattform alkohol-ade.com, Bereiche nur für ausgewählte Benutzergruppen zugänglich sein. Auch können einzelne Bereiche der redaktionellen Seiten der Verlagsgesellschaft, insbesondere von alkohol-ade.com, nur Mitgliedern zur Verfügung stehen.

Falsche Angaben, die gemacht werden, um widerrechtlich auf geschlossene Bereiche der Dienste des Anbieters, insbesondere von alkohol-ade.com, zuzugreifen, werden als Betrugsversuch verfolgt. Für die Nutzung der Dienste erklären Sie sich bereit, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu Ihrer Person zu machen und diese Daten ggf. zu aktualisieren. Falls eine der Angaben die Sie machen unwahr oder unvollständig oder irreführend sein sollte, ist der Anbieter jederzeit berechtigt, Ihr Nutzerkonto vorübergehend oder auf Dauer zu löschen und Sie nach pflichtgemäßem Ermessen von jeglicher Nutzung einzelner oder sämtlicher Dienste gegenwärtig und/oder in Zukunft auszuschließen.

3. Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

4. Schutz Ihrer Identität

Die Foren, insbesondere auf alkohol-ade.com, dienen der Kommunikation unter den Nutzern. Wegen des speziellen Themas der Seite auf alkohol-ade.com wird in der Standardeinstellung nur ein von Ihnen gewähltes Pseudonym angezeigt, es sei denn, Sie stellen dies anders ein.

Die Benutzung von Pseudonymen, welche die Persönlichkeits- oder Markenrechte Dritter verletzen oder ein solches Verwechslungspotential beinhalten oder vulgär und/oder beleidigend sind ist nicht gestattet.

5. Ihr Nutzerkonto

Nach der Registrierung sendet Ihnen die Verlagsgesellschaft eine Bestätigungsmail. Mit dem darin enthaltenen Link können Sie Ihr Nutzerkonto mit dem Ihnen gesondert bekannt gegebenen Passwort freischalten. Sie müssen sicherstellen, dass Passwort und Nutzerkonto keinem Dritten zugänglich gemacht werden und tragen für alle Handlungen, die unter Verwendung Ihres Passwortes oder Ihres Nutzerkontos vorgenommen werden, die volle Verantwortung.

Sie sind verpflichtet, die Verlagsgesellschaft als Anbieter unverzüglich über jede missbräuchliche Benutzung Ihres Passwortes oder Nutzerkontos, sowie über jegliche sonstige Verletzung von Sicherheitsvorschriften zu unterrichten. Die Verlagsgesellschaft schließt für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen ergeben, jede Haftung Ihnen oder Dritten gegenüber aus. Sie erkennen an, dass Sie als Inhaber Ihres personalisierten Nutzerkontos in vollem Umfang für alle Aktivitäten, die über Ihr Nutzerkonto ausgeübt werden, selbst verantwortlich und haftbar sind.

Die Verlagsgesellschaft behält sich das Recht einer Löschung von Nutzerkonten vor, die für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten nicht genutzt wurden. Eine Verpflichtung des Anbieters zur Löschung nicht genutzter Konten besteht nicht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grunde jederzeit sämtliche oder einzelne Dienste mit oder ohne Mitteilung an den Benutzer vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen, oder zu löschen.

Sie können Ihr Nutzerkonto zu jeder Zeit, aus welchem Grunde auch immer, löschen. Der Anbieter wird sodann die gespeicherten Daten entfernen. Die Verlagsgesellschaft ist zur Speicherung und Archivierung von Daten und Inhalten Ihres Nutzerkontos nicht verpflichtet. Im Falle einer Löschung Ihres Nutzerkontos können Sie nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Verlagsgesellschaft wieder Zugang zu den Diensten erhalten. Sie dürfen einem Nutzer, dessen Nutzerkonto gelöscht wurde, auch nicht über Ihr Nutzerkonto oder mit Hilfe Ihres Nutzerkontos dabei behilflich sein, Zugang zu den Diensten zu erhalten.

6. Mitgliedschaft

Sie können geschlossene Bereiche der Onlinedienste des Anbieters testweise einmalig für einen bestimmten Zeitraum kostenlos nutzen. Diese (eingeschränkte) Mitgliedschaft ist jedoch auf bestimmte Bereiche der Dienste und zeitlich beschränkt. Die Verlagsgesellschaft behält sich außerdem das Recht vor, diesen Service jederzeit und ohne Ankündigung zu verändern oder abzuschaffen. Es ist möglich, dass Testmitglieder zusätzliche Werbung ausgespielt bekommen.

7. Bedingungen für eine Premium-Mitgliedschaft

Mit der Premium-Mitgliedschaft haben Sie unbeschränkten Zugang zu allen für die jeweilige Nutzung bestimmten Bereichen der jeweiligen Website, die der Anbieter insbesondere unter der Bezeichnung alkohol-ade.com betreibt. Die Premium-Mitgliedschaft läuft ab dem Tag der Onlinebestellung für den von Ihnen jeweils gewählten Dienst und Zeitraum.

Für die Abos gelten die aktuellen Preise unserer zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung oder der Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft gültigen Preisliste. Diese Preisliste finden Sie auf unserer Internet-Seite unter “Mitglied werden

Die kostenpflichtigen Mitgliedschaften verlängern sich nicht automatisch. Sie erhalten kurz vor Ablauf von Bronze- oder Silbermitgliedschaft eine Information und können entscheiden, ob sie verlängern wollen. Tun Sie dies nicht, schließt das System automatisch den Zugang und Ihre Daten werden nach einer angemessenen First gelöscht. Die Gold-Mitgliedschaft wird nach Ablauf eines Jahres automatisch in eine unbegrenzte, kostenfreie Mitgliedschaft umgewandelt.

8. Bestellung und Lieferung von Druckwerken

Ihre Bestellung zur Lieferung von online Inhalten oder die physische Lieferung von Medien- und/oder Druckwerken (in Hinkunft verallgemeinernd als Medieninhalte bezeichnet) gilt als bindendes Anbot zum Abschluss eines Lizenzvertrages über die Zurverfügungstellung eines bestimmten (online) Inhaltes und/oder zum Abschluss eines Kaufvertrages über das bestellte Druckwerk.

Ihr Eigentumserwerb an dem/den durch die Verlagsgesellschaft verlegten Druckwerken und/oder Inhalten erfolgt nur für den Fall, dass dieser ausdrücklich vereinbart wurde, widrigenfalls die Verlagsgesellschaft Eigentümer der von ihr geschaffenen Datenträger verbleibt. Sie sind im Zweifel lediglich zur Nutzung der Inhalte während des aufrechten Vertragsverhältnisses gegen das vereinbarte Entgelt berechtigt.

Die Verlagsgesellschaft ist bestrebt, die vereinbarten Termine der Erfüllung (Lieferung) der bestellten Medieninhalte möglichst genau einzuhalten. Soweit kein ausdrücklich verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde, sind Liefertermin bzw. Lieferfristen seitens der Verlagsgesellschaft ausschließlich unverbindliche Angaben. Die Verlagsgesellschaft haftet Ihnen bei Terminverzögerungen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei Aufträgen, die in Einzelleistungen teilbar sind, ist die Verlagsgesellschaft einseitig berechtigt, Teillieferungen durchzuführen bzw. Teilrechnungen zu legen.

Ihnen von der Verlagsgesellschaft gelegte Rechnungen inkl. Umsatzsteuer sind spätestens 14 Tage ab Fakturenerhalt ohne jeden Abzug und spesenfrei zahlbar. Für Teilrechnungen gelten die für den Gesamtauftrag festgelegten Zahlungsbedingungen analog, wobei die Verlagsgesellschaft berechtigt ist, weitere (Teil)leistungen erst dann zu erbringen, wenn die zuvor gelegten Teilrechnungen vollständig bezahlt sind, ohne dass sie dadurch in Terminverzug gerät.

9. Rücktrittsrecht/Widerrufsbelehrung

Ihnen steht das Recht zu, ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen namhaft gemachter Dritter, der nicht der Zusteller ist, die Medieninhalte gemäß Punkt 8. dieser AGB in Besitz genommen haben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ihr Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten vorzeitig, wenn Sie ausdrücklich in Kenntnis Ihres Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist zugestimmt haben, dass der Vertrag, insbesondere durch Ihren Download des/der digitalen Inhalte(s), ausgeführt wird.

Das Widerrufsrecht besteht daher nicht bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung unsererseits verlieren. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Bestätigung abhängig machen können.

Der Widerruf ist zu richten an:
Guzek Verlagsgesellschaft mbH, Parkring 10, A-1010 Wien Österreich, office@alkohol-ade.com

Ein Formular für den Widerruf finden Sie hier.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Ihnen die Verlagsgesellschaft alle Zahlungen, die sie von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die vom Anbieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist.

Für die Rückzahlung verwendet dieser dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Verlagsgesellschaft über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an diese zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs wird Ihr Zugang zu den geschlossenen Bereichen von beispielsweise alkohol-ade.com geschlossen. Ihrerseits erhaltene Waren, insbesondere physische Druckwerke, sind Ihrerseits an die oben genannte Adresse der Verlagsgesellschaft zurückzusenden, wobei Sie die Gefahr und die Kosten dieser Rücksendung zu tragen haben. Vor Erhalt dieser Rücksendung ist die Verlagsgesellschaft berechtigt, die Rückzahlung Ihrer Zahlung zu verweigern.

10. Verantwortlichkeiten und Pflichten der Nutzer

Die Verantwortung für sämtliche von Nutzern eingestellte Informationen, Daten, Texte, Fotos, Graphiken, Nachrichten oder sonstige Materialien („Inhalt“), die über alkohol-ade.com oder andere Foren oder Websites des Anbieters veröffentlicht oder übermittelt werden, liegt ausschließlich bei den diesen Inhalt in den Dienst stellenden Personen. Auch wenn der Anbieter diese nach allen Möglichkeiten kontrolliert, übernimmt die Verlagsgesellschaft keine Garantie für diese Inhalte.

Nutzer dürfen im Rahmen der Nutzung der Dienste nicht:

  • Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links oder sonstige Inhalte veröffentlichen, die nach Einschätzung des Anbieters rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind;
  • sich in den Diensten als eine andere Person ausgeben. Davon unbenommen ist das Recht, ein Pseudonym zu benutzen. Dieses darf aber nicht die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen oder in verwechselbarer Weise verwendet werden;
  • Inhalte eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, die Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Eigentums- oder Persönlichkeitsrechte verletzen;
  • Unerbetene Werbung, Promotionsmaterial, Massen-E-Mail („Spam“), Junkmail oder sonstige Werbung eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise – insbesondere über das Forum übertragen;
  • Persönliche Daten über andere Benutzer sammeln oder speichern.
  • Material eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, dass Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthält, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer, Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören, einzuschränken oder Prozesse oder Programme ohne Willen des Nutzers des Computers einzuleiten;
  • Irgendjemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder Personengesamtheit, belästigen, bedrohen, verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten verursachen;
  • Die Verlagsgesellschaft behält sich das Recht vor, Inhalte, die über die Leserforen, insbesondere von alkohol-ade.com, zugänglich sind, zurückzuweisen oder an einem anderen Ort innerhalb von alkohol-ade.com oder auf anderen Websites des Anbieters ganz oder in Auszügen zu veröffentlichen oder innerhalb der Leserforen in eine andere Rubrik zu verschieben. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen oder aus sonstigen Gründen zu beanstanden sind. 

Die Verlagsgesellschaft ist berechtigt, Inhalte zu überprüfen, zu verändern, zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen. Die Verlagsgesellschaft ist berechtigt, diese AGB durchzusetzen, auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren, die Rechte das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von alkohol-ade.com, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu wahren, technische Probleme zu identifizieren bzw. zu beheben und auf Beschwerden über den Dienst zu reagieren oder Sicherheitsmaßnahmen gegen Virus- bzw. Hackerattacken bzw. andere vergleichbar schädliche Anwendungen und Dateien zu implementieren.

12. Rechte an veröffentlichten Inhalten

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Soweit für Beiträge ein Honorar gezahlt wurde, sind damit alle Ansprüche auf Vergütung für die Nutzung des Beitrages im Rahmen der von der Verlagsgesellschaft oder ihren Rechtsnachfolgern betriebenen Portale und deren Bewerbung abgegolten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.
Für alle Inhalte, die Sie auf den Websites und/oder Foren, insbesondere auf alkohol-ade.com im Mitgliederforum veröffentlichen, gewähren Sie der Anbieterin das gebührenfreie, unbefristete, honorarfreie, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht, einschließlich des Rechts zur Gewährung von Unterlizenzen, diese Inhalte (ganz oder teilweise) weltweit zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen, darzustellen und/oder den betreffenden Inhalt während der gesamten Dauer der Rechte, die an dem Inhalt bestehen, in andere Werke, Medien oder Technologien, gleichgültig ob sie gegenwärtig bekannt sind oder erst noch entwickelt werden, in welcher Form auch immer, zu übernehmen.

Falls Sie selbst nicht Inhaber der Rechte an einem von Ihnen eingegebenen Inhalt sind, gewährleisten Sie, dass der Urheber des Inhalts sich mit der Übertragung der Rechte gemäß den vorstehenden Regelungen einverstanden erklärt.

13. Kommerzielle Nutzung

Sie dürfen die Dienste oder Teile davon, insbesondere deren Inhalte nicht zu gewerblichen Zwecken kopieren und vervielfältigen, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Diensten nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich schriftlich von der Verlagsgesellschaft gestattet wurde.

14. Externe Links

Die von der Verlagsgesellschaft unterhaltenen Dienste können Links oder Verweise zu anderen Webseiten enthalten. Da der Anbieter über keinerlei Kontrollmöglichkeit in Bezug auf externe Seiten und Quellen verfügt, ist die Verlagsgesellschaft für die Verfügbarkeit dieser externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar und macht sich Inhalte, die auf oder über solche Sites oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen.

Soweit der Anbieter selbst Links auf externe Seiten setzt, prüft die Verlagsgesellschaft die mit Linkadresse festgelegte Seite lediglich auf offensichtliche Rechtsverstöße. Der Anbieter wird Linkverweise unverzüglich entfernen, sobald er Kenntnis von Rechtsverstößen oder unzulässigen Inhalten auf den veröffentlichten Linkadressen erhalten hat.

Wenn Sie als Nutzer oder Autor in einem Forenbeitrag des Anbieters einen Link setzen, erklären Sie damit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den Seiten zu erkennen waren.

15. Haftungsfreistellung

Sie stellen als Nutzer die Verlagsgesellschaft von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadenersatzansprüchen, schad- und klagslos, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen den Anbieter wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die von Ihnen als Nutzer auf den Websites und/oder Foren, insbesondere auf alkohol-ade.com des Anbieters im Mitgliederforum veröffentlichten und dort eingestellten Inhalte einschließlich Ihrerseits vorgenommenen Verlinkungen geltend machen.

Sie als Nutzer übernehmen für diese Fälle alle dem Anbieter aus der Ihrerseits zu verantwortenden Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden, Kosten.

16. Gewährleistung und Haftung sowie Haftungsbeschränkung

Medizin und Wissenschaft unterliegen ständigen Entwicklungen. Autoren und der Anbieter verwenden die größtmögliche Sorgfalt darauf, dass insbesondere die redaktionellen Angaben zur Behandlung und medikamentöser Therapie dem aktuellen Wissenstand entsprechen. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben ist jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. Jede Medikamentengabe und/oder –dosierung erfolgt ausschließlich auf Gefahr des Anwenders und seines Arztes.

Die in den redaktionellen Diensten der Verlagsgesellschaft, insbesondere von alkohol-ade.com enthaltenen Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Im übrigen sind, dessen ungeachtet, die in diesen Bedingungen aufgeführten Haftungsbeschränkungen zu beachten. Soweit diese Geschäftsbedingungen Schadenersatzansprüche einschränken, begrenzen oder ausschließen, so gilt dies auch für gesetzliche oder rechtsgeschäftliche Vertreter, Arbeitnehmer oder sonstige Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Verlagsgesellschaft, sowie für Ersatzansprüche aus unerlaubter Handlung entsprechend.

Die Verlagsgesellschaft bietet über die bezeichneten Dienste und Websites lediglich Foren für den Austausch und die Vermittlung von Informationen an. Deren Nutzung durch Sie erfolgt auf Ihre eigene Gefahr und auf Ihr eigenes Risiko. Die Verlagsgesellschaft haftet für Schäden, sofern ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Soweit dem Anbieter nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln oder Unterlassen oder eine grob fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten vorzuwerfen ist, haftet er sohin nicht für:

  • die sichere und fehlerfreie Verfügbarkeit der Dienste, zu jeder Zeit ohne Unterbrechung und ihre Eignung zur Erfüllung der Anforderungen des Nutzers;
  • die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereit gestellten Informationen;
  • die fehlerfreie Funktion der für die Dienste genutzten Hard- und Software;
  • die Beseitigung etwaiger Fehler in der für die Dienste genutzten Hard- oder Software;
  • die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen auf den angebotenen Diensten;
  • das Herunterladen oder den sonstigen Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit den Diensten;
  • Schäden an Computersystemen der Nutzer oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten;
  • den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von Inhalten oder sonstiger Transaktionen im Zusammenhang mit den Diensten;
  • Ratschläge oder Informationen, die Nutzer im Rahmen der Dienste erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, insbesondere nicht für Therapie-, Behandlungs- oder Dosierungshinweise, die Nutzer der Dienste von anderen Nutzern erhalten;
  • das Verhalten von Nutzern oder sonstigen Dritten oder für Inhalte oder Erklärungen, die von Nutzern oder sonstigen Dritten im Rahmen der Dienste weitergegeben werden;
  • Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste entstehen, insbesondere nicht für Kosten der Ersatzbeschaffung oder für Kosten, die im Zusammenhang mit erworbenen Waren oder Dienstleistungen Dritter, erhaltenen Nachrichten oder sonstigen Transaktionen oder aus dem unerlaubten Zugang zu den Diensten oder einer Veränderung der Eingaben oder Daten der Nutzer oder in sonstiger Weise im Zusammenhang mit den Diensten entstehen;
  • Schäden aus der Unterbrechung, zeitweiligen Aussetzung oder einer Beendigung der Dienste, insbesondere in Ansehung der Regelungen zu den, dem Anbieter ermöglichten Leistungsänderung gemäß Punkt 5. und 6. dieser AGB gegenüber Nutzern oder sonstigen Personen;
  • direkte oder indirekte Folgen aus der Nutzung redaktioneller Inhalte der Dienste und der Informationen aus den Leserforen oder dem redaktionellen Angebot
  • Verluste oder Schäden durch jedwede Fehler, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit Inhalten, insbesondere durch Benutzung eines Inhalts, der veröffentlicht oder sonst wie im Rahmen der Dienste übertragen wurde;
  • die Löschung von Daten und dafür, dass diese nicht gespeichert werden, im Bezug auf Nachrichten, jedwede Kommunikationen oder sonstige Inhalte, die im Rahmen der Dienste eingegeben und übertragen werden;
  • Links, Quellen und externe Sites, insbesondere für Schäden oder Verluste, die entstehen im Zusammenhang mit der Nutzung eines externen Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über externe Sites oder Quellen bezogen wurden, auch wenn entsprechende Links von Benutzern in Beiträge der Dienste eingebunden wurden;
  • illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte externer Seiten und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung derartiger Informationen entstehen.

Soweit der Verlagsgesellschaft nicht grobe Fahrlässigkeit vorzuhalten ist, so sind Ersatzpflichten der Höhe nach auf den Ersatz des typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt.

Für Bestellungen und Lieferung von körperlichen Sachen, insbesondere von Druckwerken oder digitalen Inhalten auf körperlichen Datenträgern, durch die Verlagsgesellschaft gilt folgendes: bei gerechtfertigter Mängelrüge werden die Mängel in angemessener Frist behoben, wobei Sie der Verlagsgesellschaft alle zur Untersuchung und Mängelbehebung erforderlichen Maßnahmen ermöglichen. Insbesondere verpflichtet Sie sich der Verlagsgesellschaft gegenüber, das Ihnen gelieferte Produkt zur Mängelbehebung zu übermitteln.

Die Verlagsgesellschaft übernimmt keine Gewähr für Transportschäden, die ein ausdrücklich Ihererseits gewähltes Transportunternehmenfür die Warenlieferung zu vertreten hat. Ansonsten sind die gesetzlichen Bestimmungen der Gewährleistung heranzuziehen. Bei Nichtbelieferung ohne Verschulden des Anbieters oder infolge von Arbeitskämpfen bestehen keine Ansprüche gegen den Anbieter. 

17. Erfüllungsort, anwendbares Recht, Teilnichtigkeit, Gerichtsstand und Information zur Alternativen Streitbeilegung

Erfüllungsort ist Wien. Es gilt österreichisches Recht mit Ausnahme seiner Verweisungsnormen unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch der übrige Inhalt dieser AGB nicht berührt. Sie werden mit der Verlagsgesellschaft partnerschaftlich zusammenwirken, um eine Regelung zu finden, die den unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommt, widrigenfalls die gesetzlichen Regelungen zum Tragen kommen. Für Streitigkeiten wird die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Wien vereinbart, sofern dieser Zuständigkeitsvereinbarung nicht zwingende Rechtsvorschriften entgegenstehen.

Information zur Alternativen Streitbeilegung gemäß AStG, mit dem die ADR-RL der EU in Österreich umgesetzt worden ist. Die EU Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten bereit. Diese dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Streitbeilegung betreffend vertraglicher Verpflichtungen die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Diese Plattform ist unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar und steht zur alternativen Streitbeilegung zur Verfügung.

Wien, Mai 2020