Alkohol und chronische Darmentzündung: Hat da vielleicht jemand einen Tip für mich?

Vier Entgiftungen und eine sog. Langzeittherapie, die aber nur 7 Wochen ging, später, sitze ich nun hier, bin jetzt wieder seit 3 Monaten trocken ( Ich hatte es vor 2 Jahren schonmal 9 Monate geschafft, und dann hatte mein Mann, der im Prinzip rund um die Uhr trank, plötzlich eine Neue, und ich bin wieder eingesackt).

Allerdings habe ich jetzt ein Riesenproblem: Meine chronische Darmentzündung /Divertikulitis) ist wieder voll zurückgekommen, und ich kann die Schmerzen usw. nicht mehr einfach “wegtrinken”, das hat eigentlich immer prima funktioniert, ggrrmmmpppffff.
Das gefährdet jetzt natürlich meine Abstinenz, weil es jeden Tag ein neuer Kampf ist, mit furchtbaren Krämpfen, Durchfällen, usw., was meine Lebensqualität enorm einschränkt, kann nicht einfach mal spontan aus dem Haus, z.B.

Hat da vielleicht jemand einen Tip für mich?

Mehr lesen …