Die gemeine Wanze in meinem Kopf

Wer kennt das? Verzicht für 5 Tage, eine Woche oder gar zwei Wochen halte ich es problemlos durch. Doch dann, plötzlich ist es da. Diese Wanze im Kopf die dir sagt, so jetzt trinken wir wieder mal was….

Und wie vom Teufel geritten nehme ich beim Grosshändler eine kleine Schnapsflasche, bezahle, stecke sie mit den anderen Sachen in meine Einkaufstasche und fahre nach Hause. Dort angekommen, schaue ich die Flasche an und sage mir: Du hast eigentlich gar kein Bedürfnis, ich spüre überhaupt keinen Saufdruck…und wieso kann ich jetzt nicht einfach ohne sein? Doch dann, ich habe meinen Rosawolke Überlistungs-Trick noch nicht herausgefunden, trinke sie im Verlauf des Abends eben doch. Zuviel, zuviel…

Der Alkohol hat mich im Griff, nicht umgekehrt. Er ist nicht mein Freund und jedes Mal am nächsten Tag sage ich mir, das war dein letztes Glas….

Mehr lesen