Weihnachten war für mich immer mit die schlimmste Zeit.

Weihnachten war für mich immer mit die schlimmste Zeit. Wir sind eine Familie mit sehr viel Konfliktstoff (Eltern, Geschwister) und immer war es heikel. Und immer hatte ich viel zu hohe Ansprüche an mich selbst. Alles musste perfekt sein. Mit sehr viel Alkohol wollte ich mich dagegen wappnen. Das fing am Abend vor HL Abend beim Christbaum schmücken an: da gehörte eine Flasche Glühwein dazu.

Ich erinnere mich an einen HL Abend, an dem mein Mann nicht das versprochene Moos für die Krippe besorgt hatte und ich heulend am Nachmittag im Wald mit einer Flasche in der Hand herumtorkelte, um selbst Moos zu holen. So etwas reichte, um mich aus der Bahn zu werfen. …

Mehr lesen