Das Thema Scham und Schuld hat mich auch lange begleitet

Ich bin auch nicht geoutet und spreche im real life nicht darüber. Ich bin monatelang rot angelaufen wenn ich an mein Verhalten im trunkenen Zustand dachte, ich habe sehr mit meiner Selbstachtung gerungen.

Ich bin das alles immer noch nicht los aber durch die Psychotherapie geht es mir damit wesentlich besser. Ich habe heimlich oder in einer Parallelgesellschaft getrunken, meine Familie, enge Freunde, mein Arbeitsumfeld wussten nicht Bescheid. Mir diese Blösse zu geben war ein unerträglicher Gedanke. Unwürdig, haltlos, out of control, peinlich, blamabel, nicht meinem Selbstbild entsprechend …

Mehr lesen