Zum Inhalt springen

Weihnachten kam die Weinhexe wie aus heiterem Himmel

  • von

Ich bin 45 Jahre alt, Mutter zwei Teenies. Hierher hat es mich durch Nathalie verschlagen, in deren Facebook-Gruppe ab und an mal NEMs andiskutiert werden und ein Verweis auf Gabys Buch doch hier und da Erwähnung findet.

Bei Nathalie bin ich Anfang Dezember gelandet, hatte auch anfangs ganz gut durchgehalten (3.12.-25.12.), aber dann kam die Weinhexe am 2. Weihnachtsfeiertag aus heiterem Himmel. Das ging dann wieder mal einige Tage ohne Wein, dann wieder mit bis ich nun vor 10 Tagen mir wieder das Stopp-Schild erteilt habe und hier gestrandet bin.

Ich finde den NEM-Ansatz sehr nachvollziehbar, zumal ich sowieso dem Thema sehr aufgeschlossen gegenüber bin und diese auch aus diversen anderen Gründen für mich ab und an nutze/genutzt habe. Das Buch lese ich auch momentan, sofern ich nicht zu müde dafür bin (was leider aktuell die absolute Katastrophe ist neben Arbeit, Kindern…) und Musse dafür habe.

Insgesamt achte ich sehr …

Mehr lesen

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Guzek.at braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch notwendige Cookies. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.