Zum Inhalt springen

Augen auf um die Gefahrenquellen zu sehen

  • von

Es gilt genauso die Augen aufzumachen, WO die Gefahrenquellen liegen. In der Zeit, wo wir trinken, sind wir nicht sehr achtsam und nehmen diese Stolperfallen nicht wahr, oder wir wollen sie nicht sehen, das kann auch sein. Manchmal sind wir uns bewusst, dass wir “wahrscheinlich” an der Situation was ändern müssen, aber irgendwie das noch nicht hinbekommen.

Meist ist die Lösung, nichts mehr zu trinken. Nur die Konsequenz unserer Entscheidung wollen wir oft noch nicht tragen. Nämlich nichts mehr zu trinken. Die Zusammenhänge sind uns nicht so klar.

Dafür ist es dann hilfreich, wenn Forumsmitglieder uns darauf aufmerksam machen. Gerne auch etwas weniger zärtlich. Oft besteht erst DANN die Chance, zu verstehen, was eigentlich das Problem ist. …

Mehr lesen

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Guzek.at braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch notwendige Cookies. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.