Zum Inhalt springen

Vor zehn Jahren bin ich der Nikotinsucht entkommen

  • von

Ich habe mit 16 damit angefangen, also eine sehr lange Zeit geraucht. Zuletzt 20 – 30 Zigaretten/Tag. Ich hatte viele Versuche damit aufzuhören, mit Nikotinpflaster, Hypnose… nichts hat geholfen. Dann wurde mein Vater sehr krank. Nach überstandenem Lungenkrebs, Chemo, Kopfbestrahlung als Prophylaxe bekam er Demenz. Innerhalb von 1,5 Jahren musste ich mit ansehen, wie das Gehirn und damit alle körperlichen Funktionen absterben.

Ich habe es nicht geschafft, ihn in ein Pflegeheim zu geben und hatte ihn bis zur Pflegestufe 7 mit einer 24-h-Pflegerin zu Hause. Zusätzlich zur Arbeit und allem anderen war das heute im Nachhinein eine enorme Belastung, aber man funktioniert, solange man muss… Zusehen zu müssen, wie man mit dieser schrecklichen Krankheit dahinsiecht, war sehr traumatisch für mich. Nachdem es in den guten Zeiten meines Vaters für ihn immer ein Wunsch war, dass ich mit dem Rauchen aufhörte, wollte ich es nun nach seinem Tod nachholen. Auf keinen Fall wollte ich aber …

Dies ist nur ein Auszug aus dem Beitrag eines Mitgliedes in unserem kostenlosen und anonymen Forum. Ganzen Beitrag lesen, mitdiskutieren … https://tinyurl.com/2p9jx6rd

——
#alkoholsucht #alkoholade
https://twitter.com/AdeAlkohol

Kostenloses Probekapitel aus dem Buch: 
https://tinyurl.com/ye29dy3u

Schlagwörter:

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Guzek.at braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch notwendige Cookies. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.